Wo unsere Produkte veredelt werden

Posted on

Die Zusammenarbeit zwischen uns und den Werkstätten der VEBO in Grenchen und des Zentrums Oberwald aus Solothurn bedeutet uns viel. Wir stehen gerne zu dieser erfolgreichen Kooperation und möchten in diesem Blogbeitrag aufzeigen, wie diese aussieht. Im Zentrum Oberwald werden unsere Produkte veredelt und die Verpackungen etikettiert, während sich die Werkstätte der VEBO um das Abfüllen, Bekleben und Verschweissen all unserer Blüten kümmert.

Die beiden Institutionen VEBO und Zentrum Oberwald bieten Menschen mit einer körperlichen oder psychischen Beeinträchtigung ein geschütztes Arbeitsumfeld. Bei unseren Aufträgen werden Produkte veredelt und verpackt, die danach in den kommerziellen Handel gehen. Für die Menschen aus den Werkstätten, die sich oft in einer schwierigen Lebenssituation befinden, ermöglicht dies die Teilhabe an einem wichtigen Sektor unseres gesellschaftlichen Lebens.
Wenn wir unsere Produkte von diesen Werkstätten für den Verkauf vorbereiten lassen, gehen wir eine Geschäftsbeziehung ein, bei welcher es um mehr als um die Wirtschaftlichkeit geht. Mit jedem Auftrag können wir einen kleinen Beitrag leisten, damit sich die Menschen in den Werkstätten sinnvoll und abwechslungsreich betätigen können. In diesem Wissen ist es für uns auch kein Problem, dass nicht jedes einzelne Produkt perfekt verpackt oder beklebt ist, auch wenn wir dadurch manchmal selbst noch etwas nachbessern müssen. In unseren Augen sind solche Organisationen sehr unterstützenswert, und insbesondere in einer Zeit von sich jagenden Krisen führen wir diese Partnerschaft sehr gerne weiter.

Für euch, unsere Kund:innen, heisst das: Falls bei eurem nächsten Einkauf die Etikette nicht ganz gerade auf der Verpackung ist, ist dies kein Grund zur Aufregung. Viel mehr ist es ein Zeichen für die Menschlichkeit, mit welcher unsere Produkte versehen sind.

Willst du mehr über unsere Zusammenarbeit mit der VEBO und dem Zentrum Oberwald wissen? Melde dich bei uns.